Die WTF ist "online"


Die WTF ist gegründet und es gibt viele Dinge, die wir bereits in Angriff genommen haben. Wir haben so viele Arbeitsgruppen aus einem Kernteam, die Dinge in die Wege leiten, damit die WTF schnell auf die Beine kommt. Als normaler Member oder externer Gast bekommt man das alles so gar nicht mit. Vielleicht ist es ja interessant, mal zu lesen, was so abgeht. Daher aus der Perspektive des Vorstands mal ein kurzer Abriss darüber, was im Hintergrund so „köchelt“.

Wir versuchen eine sinnvolle Nennung – die einzelnen Punkte haben natürlich unterschiedliche Komplexitäts- und Ressourcenanforderungen. Aber irgendwo muss man ja mal anfangen :wink:

Hosting - Migration

Wir arbeiten schwer am Aufbau der Basis-Infrastruktur. Es gab einigen Hassle mit Hostern, aber es gibt nun einen Plan, wie die wichtigsten Services migriert werden können. Hier sind z. B. LDAP, die Schleuder, ein Ticketsystem, NextCloud, E-Mail etc. pp zu nennen.

Telefonie - Domains

In Sachen Telefonie haben wir uns für ein Outsourcing zu Sipgate entschieden. Es gibt schon einen Rufnummernblock, aber noch keine richtigen Clients, die dort verbunden sind. Anders bei der Domain, da gibt es schon einen Provider und E-Mail Adressen - mit Schlüsseln. Zuerst muss man natürlich das WTF-Office erreichen. Ja, es gibt eine Mitarbeiterin im Office!

Betriebsnummer Arbeitsagentur - Steuer

Wir haben dazu bereits: Eine Betriebsnummer der Arbeitsagentur organisiert, Anmeldungen bei den Sozialversicherungsträgern und der Berufsgenossenschaft realisiert, einen Musterarbeitsvertrag entwickelt, eine Möglichkeit geschaffen Dokumente digital zu signieren und sogar mit dem gefundenen Steuerbüro besprochen, wie wir das umsetzen können. Apropos Steuerbüro: Viele Dinge müssen wir in der Genossenschaft selbst verbuchen. Ob es das die Rechnung für unser klasse Briefpapier, die Umschläge, Briefmarken oder ein Zahlungseingang eines neuen Mitglieds auf einem Konto ist, unser Office kann das nun autonom managen.

Zeichnungsschreiben

Überhaupt haben wir es in Rekordzeit geschafft, das Zeichnungsschreiben an die Mitglieder zu versenden. Viele haben den Brief auch schon zurückgesandt und sogar schon überwiesen. Vielen Dank dafür!

Präsenz

Als Nächstes geht es daran den WTF-Auftritt (z. B. mit Webseite oder Visitenkarten) an den Start zu bringen. Es fehlt auch noch eine Steuernummer und Umsatzsteuer-ID, aber die Coronasituation sorgt für viel Chaos in der Realwelt - die IT ist da ja eher ein Boom Sonderfall.

Eure Projekte und Ideen

Wir sortieren intern gerade eure Businessideen und haben festgestellt, dass Spenden bzw. Kleinzahlungen und einfache Projektrechnungen das Erste sind, was ihr von der Genossenschaft braucht. Also arbeiten wir daran! Da ist noch ein wenig API-Magie erforderlich, aber wir steuern langsam aber sicher in die richtige Richtung. Stay tuned...

Mitgliederversammlung - So geht's weiter - Bleib in Kontakt

Wenn das Office alle Anmeldungen verarbeitet hat, geht es auch schon an die Planung zur ersten Mitgliederversammlung. Aufsichtsrat, Charta und Lagebericht - all diese Dinge sollen dann erörtert werden – unter Corona-Bedingungen dezentral und remote. Dazu gibt es dann eine Einladung, wenn die finale Agenda steht.

Das ehrenamtliche Team reißt sich wirklich ein Bein aus, um Dinge in die Wege zu leiten. Es gibt viele Mumbles und BBBs mit den unterschiedlichsten Themen. Diese Woche ist jeden Abend etwas und am Freitag machen wir noch eine Podcastfolge. Da haben wir etwas Spannendes für Dich, also hör mal rein.

Egal ob Du also technisch etwas machen möchtest, eine Businessidee hast oder dich berufen fühlst, organisatorisch tätig zu werden – wir können, gerade jetzt beim Organisationsaufbau, jede helfende Hand gebrauchen. Ticker uns einfach an oder maile an office@wtf-eg.de .

Möchtest Du mehr wissen? Unter office@wtf-eg.de kannst Du Deine Frage loswerden!

So long

der Vorstand

« Previous | 2 | Next »